Europäische Skulpturenstraße des Friedens | European Sculptures Route of Peace

Die Teilstrecken in Polen


Die Geburtsstadt Otto Freundlichs - Slupsk

Geburtshaus von Otto Freundlich
Geburtshaus von Otto Freundlich

In Mittelpommern, nicht weit von der Ostsee, inmitten einer hügeligen Küstenlandschaft liegt Slupsk, einst die deutsche Stadt Stolp.

Als Geburtsort von Otto Freundlich fühlt sich die Stadt der Idee der europäischen Skulpturenstraße verbunden und wird nach Möglichkeit das Projekt unterstützen.

 

Gedenkstätte ehemaliges Konzentrationslager Lublin-Majdanek

Das Konzentrationslager am Rande der Stadt Lublin, Majdanek genannt, entstand aufgrund eines Beschlusses von Heinrich Himmler. Im Juli 1941 wurde das Lager für 25.000 bis 50.000 Häftlinge, errichtet. Das Lager nahm eine Fläche von 270 Hektar ein und war von Oktober 1941 bis Juli 1944 in Betrieb.
Von wahrscheinlich 150.000 Häftlingen des Lagers in Majdanek haben neuesten Forschungsergebnissen zufolge ca. 80.000, darunter ca. 60.000 Juden, ihr Leben verloren.
Otto Freundlich starb wahrscheinlich am Tag seiner Ankunft in Sobibor. Das Staatliche Museum in Majdanek wurde im November 1944 gegründet. Es untersteht unmittelbar dem Ministerium für Kultur und Nationalerbe. Zu den wichtigsten Aufgaben des Museums gehören die Pflege des Lagergeländes mit den darauf befindlichen Gebäuden und Einrichtungen sowie das Dokumentieren der Geschichte und das Popularisieren des Wissens über das Lager.
Das Museum veranstaltet auch Ausstellungs-, Bildungs- und Wissenschaftsaktivitäten.

 

Oronsko

Das Bildhauerzentrum von Oronsko ist das einzige seiner Art in Polen. Jedes Jahr realsieren hier an die 200 Künstler in Werkstätten und Ateliers ihre Projekten aus den unterschiedlichsten Materialien. Im Herzen der Anlage befindet sich eine Villa von Josef Brandt aus dem 19. Jahrhundert, die zum Teil als Museum genutzt wird. In der Parklandschaft, die das Zentrum umgibt, befinden sich verschiedene Gebäude, in denen Ausstellungen gezeigt werden. Hier stehen auch zeitgenössische Skulpturen von Künstlern aus der ganzen Welt.

 


©  2017   Straße des Friedens / 2type webdesign  •  letzte Änderung: 17.03.2012   •  alle rechte vorbehalten